Damen-Basketball des Hennefer TV: Die perfekte Saison und der wohlverdiente Aufstieg in die Landesliga.

Bereits nach dem 15. von insgesamt 20 Saisonspielen stand für das Team um Trainer Michael Hebenstreit der Aufstieg in die Landesliga fest, weil das Team eine Siegesbilanz von 15:0 hatte. Bereits zu diesem Zeitpunkt war das Team im Kampf um die Tabellenspitze und um den Aufstieg uneinholbar.

Die Basketballsaison 2016/17 ist nun nach dem zwanzigsten und zugleich letzten Saisonspiel, welches am Sonntag, den  09.04.2017 in heimischer Halle stattfand, für die Damen des Hennefer TV beendet.

Das Team spielte gegen den SC Fastbreak Leverkusen2. An diesem sonnigen Abend stellte sich nur noch die Frage, ob die Basketballerinnen auch noch das letzte Spiel gewinnen wird, und somit mit einer perfekten Siegesbilanz von 20:0 in die Landesliga aufsteigt.

Über dem Hallendach strahlte die Sonne, unter dem Hallendach strahlten die Gesichter der Damen der Basketballabteilung. Bereits nach wenigen Spielminuten zeichnete sich ab, dass der Tabellenführer gewillt ist die Partie zu dominieren. Nach fünf Minuten führte der HTV mit 14:2.

Im 2.Viertel sorgte ein 10:0-Punktelauf für eine 43:15 Führung (17.Spielminute). Mit einem deutlichen 26 Punkte-Vorsprung gingen die Basketballerinnen des HTV in die Halbzeit.

Im 3. Viertel legte das Team einen 10:0 Punktelauf und im 4.Viertel einen 12:0 Punktelauf auf das Parket. Der HTV ließ keinen Zweifel daran, warum das Team eine so starke Saison spielte. Das letzte Saisonspiel endete mit einem 41 Punkte Vorsprung (80:39) und die Aufsteigerinnen aus Hennef wurden von den Zuschauern in der Halle, sowie von der Basketball- Abteilungsleiterin (Ute Thees) gebührend gefeiert. Ute Thees verteilte Blumen an die Spielerinnen und überreichte dem Coach Sektflaschen für sein Team. Gemeinsam mit den Zuschauern und den Herrenspielern des HTV wurde vor der Halle der Aufstieg gefeiert. Das Herrenteam grillte für alle und sorgte für eine leckere Verpflegung.

Michael Hebenstreit, der Trainer der Damen-Basketballmannschaft freut sich auf den bevorstehenden Weg und die gemeinsame Zeit mit seinem Team. Er blickt gespannt in auf basketballerische und mentale  Entwicklung seiner Mannschaft in der kommenden Saison.

Menü schließen