Auch wenn normalerweise während der Schulferien der größte Teil des Sportbetriebs im HTV ruht und viele Übungsleiter/ Helfer ihren Urlaub genießen, beschloss die Turnabteilung wieder ein Zusatzangebot fürs Familienturnen anzubieten. Aufgrund der großen Nachfrage vieler Mitglieder im Vorfeld, wurde an 14 Terminen die Fritz–Kuchenmeister-Halle geöffnet.

Die Kleinsten im Alter von 0 – 4 Jahren durften jeweils für 90 Minuten mit ihren Eltern toben. An verschiedenen Turnstationen konnte geklettert, gerutscht, gesprungen und geturnt werden. Eine kurze Verschnaufpause genossen die Kinder beim Schaukeln oder wenn sie mit den Eltern Türme aus Schaumstoffklötzen bauten. Einige probierten die Griffe an der Kletterwand aus oder flitzten auf den Bobby – Cars kreuz und quer durch die Halle. Auf den Bodenmatten wurde fleißig gepuzzelt, ein Buch mit Mama und Papa gelesen oder ein Bad in im Ballzelt genommen. Das reichhaltige Angebot des Familienturnens wurde in den Ferien nicht nur von den Mitgliedern bestaunt, es zog auch viele Nichtmitglieder an. So kamen während der 6 Wochen rund 250 verschiedene Familien zum Turnen und viele waren so begeistert, dass sie ihre Kinder gleich im HTV anmeldeten. Die Übungsleiter und Helfer freuten sich sehr über die  positive Resonanz, da fiel das frühe Aufstehen in den Ferien zum Aufbau der Turnstationen auch nicht ganz so schwer.

Wer das Familienturnen weiterhin besuchen möchte, kann nach den Ferien jeweils montags von 09:45 – 11:15 Uhr und 16:15 – 17:30 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags von 15:00 – 16:15 Uhr vorbeikommen und mitturnen.

Schaut auf unserer Homepage nach, wann das Familienturnen samstags und in den Herbstferien angeboten wird. Informationen zum Familienturnen

Die Betreuer/-innen freuen sich auf euch. Bis bald.

Menü schließen