Weiterhin: 2G+ für Sport in Innenräumen

blank

Letzter Stand:

19.01.2022
17:22 Uhr

Aktuelle Regelungen

Liebe Mitglieder, liebe Trainer:innen und liebe Sportsfreunde,

Dies sind die aktuell gültigen Vorgaben für den Sport. Falls sich Änderungen für den Sport ergeben, werden wir diese Seite so zeitnah wie möglich aktualisieren.

Übersicht

Teilnehmende - Sport im Freien - 2G

  • Kinder: Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests immunisierten und getesten Personen gleichgestellt. Kein zusätzlicher Test erorderlich.
  • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren: Sind Immunisierten gleichgestellt und werden in der Schule getestet. Kein zusätzlicher Test erforderlich.
  • 17.01.22 aktualisiert: Schüler:innen ab 16 Jahren: Müssen die 2G Vorgaben erfüllen (geimpft oder genesen). Schultestungen sind kein Ersatz.
  • Erwachsene und Jugendliche, die keine Schüler sind: Müssen die 2G Vorgaben erfüllen (geimpft oder genesen).

Teilnehmende - Sport drinnen 2G+

  • Kinder: Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests immunisierten und getesten Personen gleichgestellt. Kein zusätzlicher Test erorderlich.
  • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren: Sind Immunisierten gleichgestellt und werden in der Schule getestet. Kein zusätzlicher Test erforderlich.
  • 17.01.22 aktualisiert: Schüler:innen ab 16 Jahren: Müssen die 2G+ Vorgaben erfüllen (geimpft oder genesen). Das zusätzliche Testerfordernis „+“ kann durch einen Schul-Testnachweis erfüllt werden. Der Schultest gilt nicht als Immunisierungsnachweis.
  • Erwachsene und Jugendliche, die keine Schüler sind: Müssen die 2G+ Vorgaben erfüllen (geimpft oder genesen und getestet).

Regelungen für geboosterte oder genesene Personen

Aktualisiert 11.01.22 – Ab 13.01: Der Sport ist weiterhin ein Bereich in dem 2G+ gilt. Die zusätzliche Testpflicht entfällt für immunisierte Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung (gemäß Bundesrecht) entweder über eine Auffrischungsimpfung verfügen oder in den letzten drei Monaten trotz einer Immunisierung von einer Infektion genesen sind. Sie gilt unmittelbar ab Erhalt der Auffrischungsimpfung.

Aktualisiert 17.01.22:
Über eine wirksame Auffrischungsimpfung im Sinne dieser Verordnung verfügt, eine Person, die insgesamt drei Impfungen mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoffe nach der unter https://www.pei.de/impfstoffe/covid-19 veröffentlichten Übersicht des Paul-Ehrlich-Institutes erhalten hat (auch bei jeglicher Kombination mit dem COVID-19 Impfstoff der Firma Janssen (Johnson & Johnson). Soweit diese Verordnung an eine Auffrischungsimpfung geringere Schutzmaßnahmen anknüpft, gelten diese auch für
1. geimpfte genesene Personen, also Personen, die eine mittels PCR-Test nachgewiesene Covid-19 Infektion hatten und davor oder danach mindestens eine Impfung erhalten haben,
2. Personen mit einer zweimaligen Impfung, bei denen die zweite Impfung mehr als 14 aber weniger als 90 Tagen zurückliegt
3. genesene Personen, bei denen der die Infektion bestätigende PCR-Test mehr als 27 aber weniger als 90 Tage zurückliegt.

Informationen zu den Tests

  • Dies kann in Form eines offiziellen Schnelltests (nicht älter als 24 Stunden) oder eines PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden) erfolgen.
  • Aktualisiert 12.01.22 – ab 13.01. Die neu möglichen Selbsttests unter Aufsicht vor Ort empfehlen wir für den Ablauf der Gruppen nicht. Hierfür müsstet ihr als Trainer:innen auch geschult, fachkundig und unterwiesen sein.

Informationen für das HTV-Team

3G für Trainer:innen

Die Trainer:innen müssen einen 2G Status (immunisiert) oder einen offiziellen Test nachweisen, der nicht älter als 24 Stunden (Antigen- Schnelltest) bzw. 48 Std. (PCR •Test) ist.
Bei fehlender Immunisierung muss bei der gesamten Ausübung der Tätigkeit eine Maske getragen werden.

Hinweise zur Kontrolle der Zertifikate

Zur Überprüfung digitaler Impfzertifikate soll die vom Robert Koch-Institut herausgegebene CovPassCheck-App verwendet werden. Die Kontrollen müssen grundsätzlich beim Zutritt erfolgen; eine alternative vollständige Kontrolle aller Personen erst innerhalb der Einrichtungen oder des Angebots ist nur auf der Grundlage eines dokumentierten und überprüfbaren Kontrollkonzeptes zulässig.

Hinweis auf die Anlage zur Coronaschutzverordnung

Das Land NRW fasst Grundregeln zusammen, die von den verantwortlichen Personen für Angebote und Einrichtungen, die für Kunden- oder Besucherverkehre geöffnet sind, verpflichtet beachtet werden müssen. Die nachfolgenden Regeln bilden nur die Empfehlungen und Verpflichtungen ab, die sich aus dem Infektionsschutzgesetz des Bundes und der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen ergeben. Informationen über https://www.land.nrw/corona

Zuschauer

Oberhalb einer Zahl von 250 Zuschauern*innen darf die zusätzliche Auslastung bei Veranstaltungen bei höchstens 50% der über 250 Personen hinausgehenden Höchstkapazität liegen. Die maximale Zuschauerzahl beträgt 750, wobei hier Besucher*innen und Teilnehmende gerechnet werden müssen. Stehplätze dürfen nicht besetzt werden.

Für überregionale Sportveranstaltungen sind keine Zuschauer*innen zugelassen. Welche Veranstaltungen als überregional einzustufen sind, ist noch nicht abschließend geklärt. Wir erwarten diesbezüglich eine Nachricht der Landesregierung und werden Sie unverzüglich informieren, sobald uns neue Informationen vorliegen.

Allgemeine Hygiene- und Schutzmaßnahmen

  • Kein Kontakt mit anderen bei typischen Symptomen einer Coronainfektion!
  • Möglichst 1,5 Meter Abstand zu fremden Personen einhalten!
  • Allgemeine Hygieneregeln unbedingt beachten!
  • Bitte vor dem Sport die Hände waschen.
  • Es gilt vom Betreten des Gebäudes bis zum Erreichen des Trainingsplatzes die Maskenpflicht (mind. medizinische Masken), auch für Toilettengänge etc.

Dankeschön!

In dem Rahmen möchten wir uns auch bei allen bedanken, die uns auf Änderungen, Fehler etc. hingewiesen haben 🙂

Alle Angaben ohne Gewähr

Bitte informiert euch auch selbstständig über Radio, Presse, die Coronaschutzverordnung, die Website des Landes NRW etc. https://www.land.nrw/corona

blank

Aktuelle Regelungen für den Sport

Aktueller Stand – 17.01.
Hinweise zu den Impfkombinationen und Schüler:innen ab 16 Jahren

Liebe Mitglieder, liebe Trainer:innen und liebe Sportsfreunde,

unter der folgenden Seite findet ihr eine Übersicht über die aktuellen Regelungen. Hier veröffentlichen und aktualisieren wir die aktuellen Regelungen.

Über größere Änderungen informieren wir über unseren Newsletter. Hierzu könnt ihr euch auch anmelden.