Im Rahmen der Ehrungsveranstaltung 2018 erhielten Dieter Cebulla, Wilfried Schmidt, Michael Schriever und Michael Winterberg unseres Vereins neben dreizehn weiteren Personen die Hennefer Sportnadel.

Lieber Dieter,
Lieber Wilfried,
Lieber Michael S,
Lieber Michael W,

wir danken euch herzlich für euer Engagement im Sport und in unserem Verein.


Die Weichen für die Verleihung der Hennefer Sportnadel hat der Ausschuss für Kultur und Sport im Juni 2016 gestellt und „die Verwaltung beauftragt, in Abstimmung mit dem StadtSportVerband Hennef e.V. einen Vorschlag zur Auszeichnung von Frauen und Männern, die sich über einen langen Zeitraum für den Sport in ihrem Verein und in der Stadt Hennef eingesetzt haben, zu erarbeiten.“

Alle Geehrten haben sich in der ein oder anderem Form abseits sportlicher Erfolge ehrenamtlich in besonders herausragender Weise um ihren Verein und damit das sportliche Leben in Hennef verdient gemacht. Im Folgenden eine stichpunktartige Übersicht über die Tätigkeiten und Leistungen (Nachnamen alphabetisch):


Dieter Cebulla

  • seit 18 Jahren Abteilungsleiter Schwimmen im HTV
  • die Schwimmabteilung des HTV ist mit über 1.000 Aktiven die größte Abteilung im Verein
  • angesichts der knappen Versorgung mit Schwimm-Wasserflächen in Hennef, sind die großen Erfolge der Schwimmabteilung und der Hennefer Schwimmerinnen und Schwimmer wesentlich das Verdienst von Dieter Cebulla
  • er hat nicht nur leistungsfähige Wettkampfmannschaften zu Erfolgen geführt – wie die jährliche Sportlerehrung nachdrücklich beweist –, sondern unter seiner Ägide haben Hunderte von Kindern und Erwachsenen überhaupt erst das Schwimmen gelernt

Wilfried Schmidt

  • 2004-2008 Abteilungsleiter Volleyball des HTV
  • seit 2008 stellvertretender Geschäftsführer des Gesamtvereins
  • seit 2016 Beisitzer im Präsidium des StadtSportVerbandes
  • Mitorganisator der Großveranstaltung „Europalauf“, vor allem zuständig für das Einholen von Spenden und Zuschüssen für eine gesicherte Finanzierung der Veranstaltung

Michael Schriever

  • ab 1982 Übungsleiter Jugendturnen
  • ab 1995 Beisitzer im Abteilungsvorstand Volleyball
  • seit vielen Jahren Leiter der Mitgliederverwaltung des HTV: er baute ein Mitgliederverwaltungssystem auf, das auch bei einem Verein von rund 4.200 Mitgliedern sauber strukturiert ist und allen Belangen der Vereinsführung und unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Vorgaben hervorragend funktioniert

Michael Winterberg

  • Michael Winterberg ist schon als Kind in den HTV eingetreten und war Mitglied der jugendlichen Turnerriege
  • 1981-1984: zweiter Pressewart des HTV
  • ab 1987 Beisitzer im Vorstand der Turnabteilung
  • ab 1993 Abteilungsleiter Turnen
  • seit 2003 Vorsitzender des HTV, des damals mit 3.200 Mitgliedern größten Breitensportvereins im Rhein-Sieg-Kreis (heute ca. 4.200 Mitglieder)

Hintergrund: Hennefer Sportnadel

Die Weichen für die Verleihung der Hennefer Sportnadel hat der Ausschuss für Kultur und Sport im Juni 2016 gestellt und „die Verwaltung beauftragt, in Abstimmung mit dem StadtSportVerband Hennef e.V. einen Vorschlag zur Auszeichnung von Frauen und Männern, die sich über einen langen Zeitraum für den Sport in ihrem Verein und in der Stadt Hennef eingesetzt haben, zu erarbeiten.“ Die Verleihungsstatuten wurden dann in der Sitzung des Sportausschusses im November 2016 verabschiedet. Sie lauten:

  • Die Hennefer Sportnadel kann an Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hennef, die auf Grund ihrer Stellung dem Sport in besonderer und außergewöhnlicher Weise gefördert haben, verliehen werden.
  • Mit der Verleihung der Ehrennadel ist die Überreichung einer Ehrenurkunde der Stadt Hennef verbunden.
  • Vorschlagsrecht haben die Sportvereine, der StadtSportVerband Hennef und Rat der Stadt Hennef.
  • Über die Vergabe der Ehrennadel entscheiden das Präsidium des StadtSportVerbandes Hennef und der Bürgermeister.
  • Die Ehrennadel wird in einem angemessenen Rahmen vom Bürgermeister und dem Präsidenten des StadtSportVerbandes verliehen.

Die erste Ehrung fand am 9. Oktober 2017 statt, dabei wurden 14 verdiente Personen geehrt.


Künftige Ehrungen

Abschließend gratulierte Bürgermeister Klaus Pipke noch einmal allen neuen Nadelträgern und kündigte weitere, künftige Ehrungen an: „Ich hoffe sehr, dass sich auch künftig in unseren Sportvereinen immer wieder Menschen finden werden, die sich Ihre Leistungen zum Vorbild nehmen und sich in ähnlich herausragender Weise einsetzen. Und natürlich gibt es schon jetzt Personen, die die Hennefer Sportnadel ebenso verdient hätten. Das ist uns bewusst und wir, Stadt und StadtSportVerband, werden auch diese Menschen beizeiten in einem geeigneten Rahmen ehren!“ Hennefer Sportvereine können dem StadtSportVerband jederzeit Personen benennen, die sie für eine Ehrung würdig erachten.

Unsere Seiten nutzen Cookies durch den Einsatz von Google Maps. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.