Abteilungsleiter Bruno Röser tritt kürzer

Die Mitgliederversammlung der Triathlonabteilungen des Hennefer TV und der SF Aegidienberg, die gemeinsam als SG TRI POWER Rhein-Sieg starten, fand in diesem Jahr im HTV-Heim statt. Seit nunmehr 30 Jahren stand Bruno Röser bei der Vereinsarbeit in vordester Front. Früher selbst ein erfolgreicher Triathlet (u.v.a. 4. Platz beim legendären IRONMAN Hawaii, in seiner AK) hat er im Verein sehr vieles bewirkt,u.a. findet der von ihm initiierte Siebengebirgsmarathon 2019 zum 20. Male statt. Unzählige sportliche Erfolge galt es zu feiern).

Aus gesundheitlichen Gründen wird er nun den Vorstand verlassen aber ihm weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die langjährigen sportlichen Leiter Dirk Wevelsiep und Dr. Bernd Fischer dankten ihm im Beisein von 30 Vereinsmitgliedern.

Der neue Vorstand wurde einstimmig gewählt:

Abteilungsleiter ist nun Dirk Wevelsiep, Martin Senkyr: Mitgliderverwaltung und Homepage, Volker Stautz: Finanzen, Lara Wevelsiep: Sportliche Leitung, Andreas Diehl: Events, Dr. Bernd Fischer: Öffentlichkeitsarbeit.

Die Abteilungen von TP sind zwar klein, aber sehr emsig und erfolgreich. Daran möchte der neue Vorstand anknüpfen. Ziel ist es, in Zukunft noch mehr Menschen für den Triathlonsport zu begeistern, speziell auch Kinder und Jugendliche, für die es ein qualfiziertes Trainingsangebot schon gibt (Kontakt: SportbeiTriPower (at) gmail.com). (bf)

Unsere Seiten nutzen Cookies durch den Einsatz von Google Maps. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.