Unsere Kletterwand

Unsere Kletterwand ist ungefähr 8m* hoch. Die 13 Seile mit rund 60 Routen bieten allen kletterinteressierten, egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, genügend anspruchsvolle Klettermöglichkeiten.

Der große Überhang ist exklusiv im Vorstieg begehbar. Allerdings sind auch mehrere andere Kletterwandteile für den Vorstieg geeignet.

*7,90m um genau zu sein. Vermessen von der Kletter-AG der Gesamtschule Meiersheide.

Abschwingen (Affenschaukel)

Seit Jahren der Klassiker auf jeglichen Kletterveranstaltungen ist die Abschwing-Station, oder auch liebevoll ‘Affenschaukel’ genannt.

Sprossenwand hochklettern, festmachen, und abschwingen. 
Der Kletterer ist auf der Sprossenwand in der Lage die Höhe des Abschwingens selber zu bestimmen.

Abseilen

Aus einer Höhe von 4,5 Metern kann man sich hier in Eigensicherung von der Brüstung der Halle in die Halle abseilen.
Hier nutzen wir eine Extrasicherung, die zusätzliche Sicherheit ermöglicht.

Hochseilgarten

Der Hochseilgarten liegt direkt an der Kletterwand und kann von der einen Seite über eine Leiter, oder direkt über die Kletterwand erklommen werden.
Eine bewegliche Umlenkung ermöglicht das Sichern durch einen Partner oder Partnerin.

Kistenklettern

Kiste auf Kiste gestapelt, wird hier der Decke entgegen geklettert. Die Krönung: den fertigen Turm selber umstoßen.
Der Kletterer oder die Kletterin wird hierbei durch einen Partner gesichert, und die Kisten an einer Schnur befestigt, wodurch ein Zusammenprall verhindert wird.
Cola-Kisten-Klettern kann bei Klettergeburtstagen auf Anfrage angeboten werden.

Unsere Boulderhöhle

,,Bouldern (engl. boulder „Felsblock“) ist das Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt  in Absprunghöhe.”

Direkt hinter der Kletterwand befindet sich eine kleine Boulderwand, Boulderhöhle genannt. Hier kann kann alleine oder gemeinsam an so genannten “Boulderproblemen” geknabbert werden.

Menü schließen
Unsere Seiten nutzen Cookies durch den Einsatz von Google Maps. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.