Teilnahmebedingungen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Für den virtuellen HTV Lauf, durchgeführt von

HTV Sport e.V. – Förderverein des Hennefer Turnvereins
Königstr. 9
53773 Hennef

Diese Teilnahmebedingungen regeln das zwischen dem Teilnehmer und dem HTV Sport e.V. zustande kommende Rechtsverhältnis.

1. Sicherheitsmaßnahmen

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die Teilnehmer haben während des virtuellen Laufs die Verhaltensregeln und -empfehlungen der gültigen Corona Schutzverordnung zu beachten und einzuhalten.


2. Gesundheitliche Unbedenklichkeit:

Mit der Anmeldung wird erklärt, dass gegen die eigene Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.


3. Anmeldung – Startgebühr – Zahlungsbedingungen – Rückerstattung

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Internet unter https://app.yolawo.de/bookables/608bb565b5c1f72af36a1803.
Mit dieser Anmeldung erklärt der Teilnehmer sein uneingeschränktes Einverständnis.

  •  Die Startgebühr wird per SEPA-Lastschrift am 23.06.2021 unter der Gläubiger – Identifikationsnummer: DE38ZZZ00002415070. und der Mandatsreferenz „Virtueller HTV – Lauf“ eingezogen.
    Mit der Anmeldung ermächtigt der Teilnehmer den HTV Sport e.V. Zahlungen von seinem Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weist der Teilnehmer sein Kreditinstitut an, die von HTV Sport e.V. auf sein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
    Hinweis: Der Teilnehmer kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit dem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
  •  Gebühren, die aufgrund fehlerhafter Bankangaben oder Rücklastschriften entstehen, werden dem Teilnehmer entsprechend der Bankgebühren in Rechnung gestellt.

 Ist die Teilnahme am Lauf nicht möglich, ist dies bis zum 27.06.2021 schriftlich unter sport@hennefertv.de anzuzeigen. Die Startgebühr kann in diesem Fall erstattet oder gespendet werden.


4. Haftungsausschluss

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Risiko.

5. Datenerhebung und -verwertung

(1) Die bei Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet. Dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§ 28 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Darüber hinaus erfolgt die Speicherung und Veröffentlichung der persönlichen Laufergebnisse zur Erstellung einer – auch historischen – Ergebnisdatenbank. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung der Daten zu diesen Zwecken ein.

(2) Es werden Name, Vorname, Geburtsjahr, Geschlecht und Ergebnis des Teilnehmers zur Darstellung von Ergebnislisten in allen relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien abgedruckt bzw. veröffentlicht. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung, Veröffentlichung und Verwertung der personenbezogenen Daten zu diesem Zweck ein.

(3) Der Teilnehmer kann der Weitergabe seiner personenbezogenen Daten gem. vorstehender Absätze. 3 bis 6 gegenüber des HTV Sport e.V. schriftlich oder per E-Mail an sport(at)hennefertv.de widersprechen. Zudem ist der Teilnehmer berechtigt, die im Rahmen der Veranstaltung erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen zu lassen.

(4) Die freiwilligen Spenden werden in vollem Umfang an den Kinderschutzbund Hennef für das Projekt „Große helfen Kleinen“ weitergegeben.
http://kinderschutzbund-hennef.de/unterstuetzen/patenprojekt/


6. Kontakt für Rückfragen

HTV Sport e.V.
Königstr. 9
53773 Hennef
sport(at)hennefertv.de