Beim traditionellen und wieder sehr gut besuchten Christi- Himmelfahrtsportfest der Leichtathleten in Köln gingen auch einige hoffnungsvolle HTV-Athleten an den Start.

Der erst 10 Jahre alte Leon Vorholz überraschte Eltern und Trainer mit einer klasse Vorstellung auf der 50m-Sprintstrecke. Seine Vorlaufzeit mit 8,57sec toppte er noch einmal im Endlauf und belegte nach 8,53sec den 6.Platz.

Die Vereinskameradinnen Eva Hitschfel und Christine Windeln (beide Altersklasse W13) überzeugten mit persönlichen Bestleistungen auf der 75m- Sprintstrecke. Eva schrammte mit 10,97sec sowohl knapp am Vereinsrekord als auch am Endlauf vorbei. Christine steigerte sich gegenüber dem Vorjahr um 6 Zehntelsekunden auf 11,16 Sekunden.

Eva wagte sich darüber hinaus auch erstmalig auf die 60m-Hürdenstrecke und benötigte letztlich 12,34 Sekunden. Die ein Jahr jüngere Lena Thielen (Altersklasse W12) war nach 13,83 Sekunden im Ziel. Bei beiden Zeiten handelt es sich um neue Vereinsrekorde.

Menü schließen
Unsere Seiten nutzen Cookies durch den Einsatz von Google Maps. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.