Schülerpraktikum im HTV

Evas Bericht „Praktikum in Sport und Verwaltung“

Ich habe mein Schulpraktikum beim HTV gemacht. Für knapp zwei Wochen habe ich in der HTV-Halle, im Stadion und der Geschäftsstelle gearbeitet. Meine Arbeitstage starteten immer zwischen 9:30 und 13:30. Morgens habe ich meistens im Büro geholfen und z.B. in der Mitgliederverwaltung die Anmeldungen und die Kündigungen bearbeitet. Danach wurde für das Abenteuerturnen aufgebaut, wo ich natürlich geholfen habe. Pro Tag habe ich ca. 1-2 Gruppen betreut, was trotz der Lautstärke der Kinder viel Spaß gemacht hat. Das Alter der Kinder war zwischen 0 und 10 Jahren und die Arbeit mit den älteren Kindern hat mir persönlich mehr gefallen als mit den jüngeren. Nachdem die Gruppen fertig waren mussten die Geräte gesäubert und abgebaut werden. Ich war in den Abteilungen Turnen, Leichtathletik und Abenteuersport eingeteilt, hätte mir aber noch andere aussuchen können.