Herbstwanderung der Nordic-Walking Gruppe des HTV 2022

Veröffentlicht am: 19.10.22

Die diesjährige Herbstwanderung führte 32 Teilnehmer*innen der Nordic-Walking-Gruppe des HTV nach Much. Treffpunkt und Start der Wanderung war der Parkplatz am Hotel FIT.

Bei herrlichem Sonnenschein ging es zuerst auf den Heinrich Böll-Weg. Dieser Rundwanderweg gibt auf interessanten Infotafeln Einblicke in das Leben der Eheleute Böll in der Zeit zwischen 1944 und 1946 und beleuchtet das Verhältnis zwischen Einheimischen und einquartierten Flüchtlingen.

Die Strecke führte weiter bergab nach Berzbach zum Technik- und Bauernmuseum. Der Leiter des Hauses, Herr Haas, gab einen kleinen Einblick mit Führung durch das Museum. Sowohl im Innen-, als auch im Außenbereich war viel zu bestaunen. Hervorzuheben ist der Wasserpfad, an dem besonders Kinder viel Freude haben und ihr Wissen zum Thema Wasser erweitern können. Anschließend ging es zu einem wunderschönen Naturgarten mit Wildblumen, Beeten, Sträucher und einen kleinen Weinberg. Das Dorf Berzbach zählt 600 Einwohner hat bereits siebenmal am Kreiswettbewerb teilgenommen und Gold errungen.

Der weitere Weg führte bergauf zur Kapelle der Heiligen Germana, die Schutzpatronin der Hirten. Hier verweilte die Gruppe eine kurze Zeit und genoss einen sehr schönen Ausblick auf die bergische Landschaft, bevor der Rundweg am Ausgangspunkt endete.

Zum Abschluss fanden sich die Teilnehmer*innen nochmals in Neunkirchen zusammen und beschlossen bei einem guten Essen den abwechslungsreichen und gelungenen Wandertag.

Nächster Artikel
© 2022 - Hennefer Turnverein 1895 e.V.
cross