Baumfällen in Eigenleistung

Der erste Schritt für den Anbau ist getan. ,,Einer der Bäume muss für den Anbau leider weg.“ Der leider notwendiger Schritt musste bereits Ende Februar gemacht werden – zum Schutz der Nist- und Brutzeit der Vögel. Ende Februar kletterte unser Vorsitzender Michael Winterberg in den Baum erledigte einige Vorarbeiten. Für den gefällten Baum wurde die Pflanzung von zwei Neubäumen in der naheliegenden Gartenstraße bereits auf den Weg gebracht.

Auch ein großer Teil des Stammes wurde erhalten, um daraus etwas für den Verein zu schaffen. Wir werden berichten! 🙂