Finale für den HTV

Carmen erreicht bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin das Finale

„Beim Finale aufgerufen zu werden und in die riesige Schwimmhalle des Europa Sportparks mit 2000 Zuschauern zu gehen, war mein aufregendstes Erlebnis“, erzählt Carmen Overberg nach ihrer Rückkehr.

Dass im folgenden Rennen, Carmen ihre persönliche Bestzeit steigern konnte, ist eine beachtliche Leistung, die zum 8. Platz im Finale führte. Knapp 1300 SchwimmerInnen aus 265 Vereinen aus ganz Deutschland nahmen an dem 5-tägigen Wettkampf teil.

Da Carmen sich über vier Strecken qualifiziert hatte, konnte sie nach zunächst etwas verpatzen Starts zu Beginn während eines Pausentages das Wasser und Becken beim Training besser kennenlernen. Außerdem konnte sie gemeinsam mit ihrer Trainerin Caro Fischer den HTV in Berlin „bekannt machen“.

Am letzten Wettkampftag erreichte Carmen einen guten 19. Platz über 50 Meter Freistil. Während der Zeit in Berlin hat sich das Duo vom HTV mit anderen SchwimmerInnen und TrainerInnen bekannt gemacht und auch andere haben Kontakt mit den beiden aufgenommen. Das zeigt: Jungen, engagierten SchwimmerInnen stehen Chancen offen. Und wie Carmen sagt: „Das macht definitiv Lust auf mehr“- und hoffentlich nächstes Jahr wieder- und zwar mit einem größeren Team vom HTV.