Sannies Ausbildung

blank
Büro und Sport unter einem Hut: Irgendwie so stellt sich Sannie ihre Ausbildung vor

Ausbildung zwischen Sportanlagen und Geschäftsstelle

Sannie Klein wird erste Ausbildende im Hennefer Turnverein

Für Sannie Klein und den Hennefer Turnverein beginnt ein neues sportliches Kapitel am 01.08.2022. Die derzeitige Freiwilligendienstlerin wird an diesem Tag die erste Auszubildende im HTV. Ihr Ausbildungsziel: Sport- und Fitnesskauffrau.

Während ihres Freiwilligendiensts im HTV verfestigte sich ihr Wunsch zu dieser Ausbildung. Sie probierte ihr Glück und fragte einfach nach – mit Erfolg. Gemeinsam machte sich Sannie mit Sebo Forst und Franz Alfter auf den Weg. Einige Monate später war es so weit: gemeinsam wurde der erste Azubi-Vertrag der Vereinsgeschichte unterschrieben. Im Gegensatz zum sportlichen Freiwilligendienst wird Sannie zukünftig mehr im Vereinsmanagement tätig sein. Doch die neue Auszubildende freut sich schon auf die neuen vielfältigen Aufgaben rund um Sport und Organisation.

Auch auf Sebo Forst kommt eine neue Aufgabe als Ausbilder zu. „Ich freue mich, dass wir neben dem Freiwilligendienst eine weitere Möglichkeit für junge Leute im Sport anbieten können.“ Franz Alfter, der geschäftsführender Vorsitzende, sieht die Ausbildung als logische Konsequenz: „Wir sind ein junger Verein mit viel jungem Engagement. Neben den Sporthelfern, jungen Übungsleitern und Freiwilligendienstler*innen gehören auch Azubis dazu.“

Während sich Sebo auf die erste Ausbildung vorbereitet, genießt Sannie die letzten Wochen ihres Freiwilligendiensts.